Gemeinnütziger Verein zur Rettung des Kulturhauses in Krumpa und zum Aufbau Deutschlands erster privater, gemeinnütziger Musikakademie.
Veranstaltungen, die Wir durchgeführt haben für zukünftige siehe >Infomationen>Programm
26.10.2019 "Tag des offenen Kulturhauses"

Dies war die erste Veranstaltung in dem Krumpaer Kulturhaus nach fast 30 Jahren Leerstand und Verfall. Nachmittags eröffnete das LisiVeri Duo Belin mit Geigen und einer eigens für das Kulturhaus Krumpa komponierten Hymne. Am Abend spielten mit ROCK-ZAKK genau die Band das erste Konzert nach der Wiedereröffnung, deren Musiker zum Teil auch das letzte vor der Schließung gespielt haben - welch eine Ehre für uns!


19.19.2019 Spiritual Standards in der Pfännerhall

Kurz vor Weihnachten gastierte das weltweit spielende Jazz-Duo Spiritual Standards für uns in der Pfännerhall. Bei diesem Benefizkonzert, welches dank der Unterstützung von Blüthner-Pianos Leipzig so zustande kommen konnte, testete Micro-Tech-Gefell in Zusammenarbeit mit der FH Leipzig ein Array für 3D Tonaufnahmen nebst entsprechendem Workflow. Technik, die später mal im Kulturhaus zum Einsatz kommen soll. Den über 100 Gästen wurde ein einmaliges Konzerterlebnis auf dem größten Blüthner Flügel, der je in die Pfännerhall transportiert wurde, beschert.


24.07.2020 Punk-Rock Party

Eine wilde Rock-Party durften wir (Corona-bedingt) mit wenig Pulbikum aber umso besserer Musik mit den Bands Schusslinie (Krumpa) und G-Nurse (Blösien) am Freitag Abend feiern. Zum ersten Mal kam die neue Lichtanlage des Kulturhuses zum Einsatz und wir alle hatten einen riesen Spaß.


25.07.2020 XVIII. Beatnacht

Die 18. Betnacht fand diesmal im Kulturhaus in Krumpa statt. Auf Grund der Corona Beschränkungen spielten nur 2 Bands vor reduziertem Publikum. Four Rock und der Organisator der Beatnacht Rock Zakk konnten trotzdem auf ein begeistertes Publikum herabschauen und mit uns eine tolle Beatnacht feiern.